Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   5.09.14 09:35
    nein, zum glück nicht
   5.09.14 09:35
    nein, zum glück nicht
   7.10.14 19:12
    Wie heißt der Kanal? Ich
   7.10.14 20:39
    Wie heißt der Kanal? Ich
   7.10.14 20:39
    Wie heißt der Kanal? Ich
   7.10.14 21:59
    Mein Kanal heißt Anel. A


http://myblog.de/lenagoesaustralien

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Ich fliege fuer 7 Wochen zu einem Schueleraustausch nach Australien. Hier werde ich immer mal wieder schreiben, was ich so erlebe. So halte ich euch auf dem Laufenden

Alter: 17
 



Werbung



Blog

Cairns

Hi ihr Lieben, es war Sooooooo cool in cairns. Wir wohnten zu fünft in einem Appartement und hatten echt lustige Abende. Auch mit meiner Zimmernachberin verstand ich mich super. Wir schauten zusammen Anemies, da sie diese oft schaut. Wir schauten die gesamte Staffel pumkin scissers. An einem Tag sind wir mit allen Deutschen mit Gondeln in eine kleine Stadt gefahren. Eigentlich dachten wir, es ist ein Aboriginidorf, aber es waren dann doch nur haufenweise Touristenläden. Wir waren dort auch im Schmetterlingshaus. Die Schmetterlinge waren wunderschön und so bunt. Am besten gefiel mir ein blauer Schmetterling. Leider konnte ich kein Foto schießen, da er die ganze Zeit umher flatterte. Die Gondelfahrt war aber am besten. Wir fuhren direkt über den Regenwald. Etwas gruselig wurde es, als wir anfingen, darüber nachzudenken, was passieren würde, wenn wir abstürzen würden. Dabei entstanden sowohl lustige als auch seltsame Geschichten. Am nächsten Tag fuhren wir mit einem Schiff raus zum Great Barrier Reaf. Dort hielten wir an einer Plattform, von der wir ins Wasser gehen und dort schnorcheln konnten. Ich liebe schnorcheln. Es war mein erstes mal und es ist so genial. Und das Reaf ist wirklich so, wie man es sich vorstellt. Es ist alles voller Korallen und Fische. Die Fische sind zum Teil wirklich knallbunt. Einige waren neonfarben, andere waren dunkel mit bunten Punkten. Auch die Korallen waren einzigartig. Einige waren hart und sahen aus wie Kürbisse, andere eher weich und wirkten lebendig und als ob sie atmen würden. Leider war ich auch etwas unfähig und schnitt mir beide Beine an Korallen. Das schnorcheln machte mir so viel Spaß, dass ich dabei vergaß, fürs Mittagessen aus dem Wasser zu kommen. Deshalb musste ich mich später noch daran machen, mir Essen zu besorgen, was dann zum Glück auch funktionierte. Jetzt sind wir sicher in Sydney angekommen und waren heute Abend auch schon am opera house- aber davon später mehr. Ich wünsche euch noch viel Spaß in euren Ferien Eure Lena
25.8.14 14:52


Werbung


abschied und vorrausschau

(der Blogeintrag wurde im Flugzeug geschrieben, wo ich kein Internet hatte. Entschuldigt bitte, dass er von gestern ist) Hi ihr Lieben, bitte entschuldigt Rechtschreibfehler, denn ich schreibe diesen Artikel von meinem Handy aus. Ich sitze gerade im Flugzeug nach Cairns. Dort werden wir mit den Deutschen 4 Tage lang sein und das Great Barrier Reaf besichtigen. Danach geht es noch nach Sydney und dann wieder zurück nach Deutschland. Das heißt, wir mussten uns von unseren Gastfamilien heute endgültig verabschieden. Ich hasse Abschiede und weinte viel. Ich werde alle so vermissen. Vorgestern waren wir mit den Deutschen zum whale whatching. Wir sind von surfers Paradise aus mit einem Boot aufs Meer gefahren. Wir sahen mehrer Wale. Sie sind sogar unter unserem Boot langgeschwommen, sodass wir sie von ganz nahem sehen konnten. 2 sind sogar aus dem Wasser herausgesprungen, was ziemlich genial und beeindruckend war. Ich hoffe, euch geht es gut und werde auch aus Cairns Bericht erstatten. Eure Lena
22.8.14 10:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung